Kalina Buldenezh

Kalina Buldenezh

Kalina Buldenezh, auch Roseum genannt, ist einer der beliebtesten Ziersträucher und bildet spektakuläre schneeweiße, abgerundete Blütenstände. Buldenezh ist eine der häufigsten Viburnum-Sorten. Sein französischer Name bedeutet “Schneekugel” und bezieht sich auf die spektakulären kugelförmigen Blütenstände von weißer Farbe.

Der Ursprung der Sorte Buldenezh gilt als natürlich. Ein solches Viburnum trat vor etwa 4 Jahrhunderten in europäischen Ländern auf, von wo es sich allmählich in andere Teile der Welt ausbreitete. Die Pflanze französischen Ursprungs sieht nicht nur toll aus, sondern hat auch medizinische Eigenschaften und ist in der Kosmetik und Volksmedizin weithin bekannt. Abkochungen und Tinkturen auf Basis der Rinde und Blüten der Pflanze können die Blutgefäße reinigen, den Blutdruck normalisieren, den Magen-Darm-Trakt regenerieren, das Immunsystem stärken, Erkältungen lindern und die Haut straffen und reinigen.

Beschreibung von Viburnum Buldenezh

Beschreibung von Viburnum Buldenezh

Kalina Buldenezh ist ein ausladender Strauch mit einer Höhe von bis zu 4 m und einer Kronenbreite von etwa 2-4 m, der sich bei richtiger Pflege mehr als ein halbes Jahrhundert entwickeln und blühen kann. Die Blütezeit von Viburnum findet zu Beginn des Sommers statt und dauert einige Wochen bis zu einem Monat. Zu dieser Zeit erscheinen am Strauch große Blütenstände, die fast die gesamte Krone bedecken und sich allmählich von grünlich zu schneeweiß verfärben. Der Durchmesser solcher “Schneebälle” beträgt etwa 7-15 cm.Mit der Entwicklung des Busches nimmt auch die Aktivität seiner Blüte zu. Diese Sorte ist steril, daher sind ihre Blüten geruchlos und bilden keine Früchte. “Buldenezh” hat auch eine doppelte Form mit rosa Blüten. Frottierpflanzen gelten jedoch als weniger frostbeständig..

Auch nach der Blüte behält ein solches Viburnum sein dekoratives Aussehen aufgrund seines großen (ca. 12 cm) Laubs mit geschnitzten Kanten. Die Entwicklungsgeschwindigkeit der Büsche ist ziemlich hoch – das Wachstum der Triebe beträgt etwa 35 cm pro Saison. Die endgültige Größe des Viburnum dauert etwa 5-10 Jahre Kultivierung.

Neben seiner dekorativen Wirkung zieht Buldenezh Gärtner mit seiner Frostbeständigkeit an, obwohl die Pflanze in besonders harten und wenig schneereichen Wintern noch leicht einfrieren kann.

Dekoratives KALINA BULDENEZH – Pflanzen, Pflegen, Beschneiden. Und üppige Blüte!Dekoratives KALINA BULDENEZH - Pflanzen, Pflegen, Beschneiden. Und üppige Blüte!

Kurze Regeln für den Anbau von Viburnum Buldenezh

Die Tabelle zeigt kurze Regeln für den Anbau von Buldenezh-Viburnum auf freiem Feld.

Landung Das Pflanzen von Viburnum Buldenezh erfolgt im Frühjahr oder Herbst.
Beleuchtungsstärke Ein mäßig beleuchteter Ort eignet sich am besten zum Wachsen..
Bewässerungsmodus In einem kalten und regnerischen Sommer ist es nicht notwendig, die Pflanze zu gießen, aber bei normalem, mäßig trockenem und warmem Wetter wird etwa 2-3 Mal pro Woche gegossen.
Die Erde Lockerer und fruchtbarer Boden ist geeignet.
Top-Dressing Während der Saison wird Viburnum zweimal gedüngt – im Frühjahr, vor der Blüte und auch mitten im Sommer.
blühen Die Blütezeit beginnt zu Beginn des Sommers und dauert einige Wochen bis zu einem Monat..
Beschneidung Der Strauchschnitt wird im Frühjahr vor der Blüte durchgeführt..
Reproduktion Schichten, Stecklinge.
Schädlinge Viburnum-Blattkäfer, Blattlaus, Schildläuse.
Krankheiten Echter Mehltau.

Viburnum Buldenezh im Freiland pflanzen

Viburnum Buldenezh im Freiland pflanzen

Landezeit und -ort

Für den Anbau von Buldenezh Viburnum ist ein mäßig beleuchteter Ort mit lockerem und fruchtbarem Boden am besten geeignet. In einem offenen und sonnigen Bereich kann sich das Laub der Büsche verformen, aber eine zu tiefe Schattierung führt zu Problemen mit der Blüte und der Größe der Blütenstände. Viburnum entwickelt sich gut in feuchten Ecken, so dass es in der Nähe von Gartenreservoirs gepflanzt werden kann und die Sämlinge im Voraus mit einer guten Drainageschicht versehen. Zu trockener Boden mit überwiegendem Sandanteil für die Pflanze wird nicht funktionieren. Viburnum-Blütenstände auf solchen Böden werden viel kleiner.

Das Pflanzen von Viburnum Buldenezh wird im Frühjahr oder Herbst durchgeführt, wobei mit einer Erdkugel ein Loch für das Viburnum vorbereitet wird, das zweimal größer ist als die Größe seines Wurzelsystems. Normalerweise beträgt seine Tiefe etwa einen halben Meter bei einem Durchmesser von bis zu 60 cm.In das Loch muss ein Abfluss gelegt werden, auf den eine Nährstoffzusammensetzung aus 3-4 Eimer Kompost unter Zusatz von Nitrophoska und Holzasche gegossen wird (1 bzw. 2 Tassen). Wenn der Boden in der Umgebung zu schwer ist, können Sie auch Torf oder Sand in das Loch geben. Zu saurer Boden wird gekalkt – Boden mit einem pH-Wert von 5,5 bis 6,5 eignet sich am besten für Viburnum.

Landeregeln

Kalina Buldenesch. Pflanzen und verlassen.Kalina Buldenesch. Pflanzen und verlassen.

Der Sämling wird zusammen mit dem Bodenklumpen aus dem Behälter genommen, nachdem er zum leichteren Entfernen darauf geklopft wurde. Die Wurzeln des Strauches werden begradigt und in ein Loch auf einem Hügel aus nährstoffreichem Boden gelegt, so dass der Wurzelkragen 3-4 cm unter dem Boden liegt. Dadurch kann die Pflanze mehr zusätzliche Wurzeln entwickeln. Die Hohlräume im Loch werden mit Erde gefüllt und vorsichtig festgestampft. Nach reichlicher Bewässerung und Bodensenkung sollte der Wurzelbereich mit Torf, Humus oder Baumrinde gemulcht werden..

Wenn der Viburnum in einem Behälter mit geschlossenen Wurzeln gekauft wurde, kann er auch im Sommer gepflanzt werden, dies sollte jedoch an einem kühlen und bewölkten oder regnerischen Tag erfolgen..

Viburnum-Pflege Buldenezh

Viburnum-Pflege Buldenezh

Der wichtigste Teil der Pflege von Buldenezh Viburnum ist das regelmäßige Gießen. In Regionen mit frostigen Wintern am Ende der Saison müssen Sie sich auch auf die Kälte vorbereiten..

Bei falscher Standortwahl kann der Busch umgepflanzt werden, dies geschieht jedoch erst, nachdem er ausreichend starke Wurzeln entwickelt hat – etwa 2-3 Jahre nach dem Pflanzen.

Bewässerung

Das Gießen von Buldenezh ist je nach Wetterbedingungen erforderlich. Die Gesundheit des Strauchs und seine Blüte werden sowohl durch Übertrocknung als auch durch Staunässe des Bodens beeinträchtigt. In einem kalten und regnerischen Sommer ist das Gießen solcher Pflanzen überhaupt nicht erforderlich, aber bei normalem, mäßig trockenem und warmem Wetter wird etwa 2-3 Mal pro Woche gegossen. Für jeden Busch werden 2 Eimer Wasser verbraucht. Am häufigsten werden junge, kürzlich gepflanzte Büsche sowie Pflanzen während der Knospenbildung und Blüte bewässert. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Boden in der Nähe des Viburnums ständig leicht feucht bleiben. Das Mulchen oder Pflanzen von Gras im Stammkreis hilft, die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten..

Top-Dressing

Wenn beim Pflanzen des Viburnum Buldenezh Düngemittel auf das Loch aufgetragen wurden, müssen die Büsche erst im nächsten Jahr gefüttert werden. Während der Saison wird Viburnum zweimal gedüngt – im Frühjahr, vor der Blüte und auch im Hochsommer. Für Sträucher eignen sich Mineraldünger für Zierpflanzen sowie Holzasche. Im Frühjahr werden dem Boden beispielsweise 20 g Kalium, 40 g Stickstoff und 20 g Phosphor pro 1 m² zugesetzt. m Grundstück. Im Juli-August werden nur 40 g Kalium und 20 g Phosphor eingeführt, ohne Stickstoff mehr zu verwenden. Nährstoffe werden im Stammkreis verstreut und dann wird gelockert und gegossen. Sie können sie auch auf vorgebohrte Löcher im Boden in der Nähe des Stammes der Pflanze auftragen. Die jeweilige Dosis wird so berechnet, dass die Düngemittel gleichmäßig über den gesamten Umfang des Busches verteilt werden..

Wächst der Viburnum auf fruchtbaren Böden, können Sie sich auf Frühjahrskompostierung oder Humus beschränken. Gleichzeitig nimmt jede Pflanze 2 Eimer Zusammensetzung.

Beschneidung

Beschneiden von Viburnum Buldenezh

Das Beschneiden von Viburnum Buldenezh wird im Frühjahr vor der Blüte durchgeführt. Während dieser Zeit werden trockene, abgebrochene oder zu schwache Triebe daraus entfernt. Äste, die aus der Krone herausgeschlagen werden oder im Busch wachsen und zu seiner Verdickung führen, werden ebenfalls entfernt. Die Spitzen der Triebe werden nicht unnötig berührt, auf ihnen erscheinen Blumen. Manchmal kann Buldenezh Unterstützung benötigen. Unter dem Gewicht großer Blütenstände kippen seine Äste, sodass sie zusammengebunden werden.

Wenn der Viburnum zu aktiv wächst, sollte im Sommer nach dem Ende der Blüte der zentrale Teil des Busches ausgedünnt und ein Teil der Seitentriebe entfernt werden, so dass nicht mehr als 8 der größten Skelettäste übrig bleiben jede Pflanze.

Um dem Busch ein ordentlicheres Aussehen zu verleihen, kann Buldenezh Viburnum gebildet werden, indem man ihn in Form einer Kugel oder Pyramide schneidet oder an einem Stamm anbaut. Um einen Baum auf einem Busch zu bilden, werden alle Zweige abgeschnitten, sodass nur einer übrig bleibt, und jedes Frühjahr werden überschüssige Triebe entfernt und Triebe werden nach Bedarf im oberen Teil des Stammes gebildet. Um den Strauch breiter zu machen, wird für die junge Pflanze ein Kardinalschnitt durchgeführt, wobei der Hanf nur etwa 20 cm hoch bleibt. Dadurch wird das Wachstum der Seitentriebe angeregt. Auf die gleiche Weise werden alte Viburnum-Sträucher verjüngt und im zeitigen Frühjahr radikal abgeschnitten. Damit der Busch im nächsten Jahr prächtiger blüht, werden mitten im Sommer die jungen Triebe eingeklemmt. Die Triebe des letzten Jahres berühren sich nicht – darauf bilden sich Blumen.

Die beim Beschneiden oder anderen mechanischen Beschädigungen entstandenen Wunden werden mit einer Kupfersulfatlösung behandelt und die größten Abschnitte werden dann mit Gartenlack bedeckt.

Überwinterung

Vor Frostbeginn wird Buldenezh Viburnum reichlich bewässert, um die Bepflanzung für den Winter mit Wasser zu versorgen. Der stammnahe Bereich von Jungpflanzen wird mit Kompost oder Humus gemulcht. Auf Wunsch kann die Stelle in der Nähe des Busches auch mit trockenen Blättern, Nadeln oder Sägemehl bedeckt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Krankheiten und Schädlinge Buldenezh

Buldenezh wird oft zum Ziel schädlicher Insekten, daher sollte Viburnum genau überwacht und rechtzeitig Schutzbehandlungen durchgeführt werden. Anpflanzungen werden vor allem von Blattkäfern und Viburnum-Blattläusen geschädigt, was zu einem Kräuseln des Laubs führt. Wenn Sie die Schädlinge nicht rechtzeitig loswerden, werden die Blätter des Busches vollständig abgenagt. Der Viburnum-Blattkäfer ist ein glänzend bräunlicher Käfer. Wenn es erscheint, müssen Sie die Büsche zweimal mit Insektiziden behandeln – im Mai und August. Seifenlösung oder Insektizid helfen gegen Blattläuse, die an den Büschen auftreten, sowie eine Schutzbarriere – den Stammkreis mit einer dicken Schicht Holzasche füllen. Das Sprühen sollte abends erfolgen. Krätze, die sich von Blattsaft ernähren, kann auch die Büsche schädigen. Sie werden auch mit speziellen Medikamenten bekämpft. Um das Auftreten von Schädlingen im Rahmen der Prophylaxe im Frühjahr, vor dem Öffnen der Knospen, zu verhindern, werden die Pflanzungen mit Insektiziden vorbehandelt.

Echter Mehltau gilt als eine häufige Krankheit von Buldenezh Viburnum. Eine Seifen- und Sodalösung hilft, es loszuwerden. Geben Sie 50 g Soda in 10 Liter Seifenwasser und wiederholen Sie die Behandlung jede Woche. Büsche erholen sich normalerweise in etwa ein paar Wochen. Um dieser Krankheit im Frühjahr vorzubeugen, werden die Büsche mit einer Lösung aus Zwiebeln, Tabak oder Knoblauch behandelt..

Einige Probleme mit Buldenezh Viburnum sind möglicherweise nicht mit Krankheiten verbunden, sondern mit einer Verletzung der Buschpflege. So ist das Fehlen von Blütenständen manchmal das Ergebnis eines unsachgemäßen Beschneidens oder seines langen Fehlens und Verdickens der Krone. Die Vergilbung des Laubs wird durch eine Verletzung des Bewässerungsregimes verursacht..

Reproduktion von Viburnum Buldenezh

Reproduktion von Viburnum Buldenezh

Buldenezh gibt keine Samen, daher kann ein solcher Strauch nur vegetativ vermehrt werden – mit Hilfe von Schichten oder Stecklingen.

Stecklinge

Für Stecklinge eignen sich Viburnum-Sprossen mit mehreren Knospen. Sie werden 10 Stunden in einer Lösung eines Wurzelbildungsstimulators aufbewahrt und dann in den Boden gepflanzt, mit einer transparenten Kappe bedeckt, um Gewächshausbedingungen zu schaffen. Gießen Sie die Stecklinge nach Bedarf. Am Ende des Sommers beginnen sie, neues Wachstum freizusetzen..

Neben Ästen können auch Viburnum-Wurzeln Stecklinge sein, diese Prozedur wird jedoch nur im Herbst durchgeführt..

Kalina Bulldonesch. Reproduktion.Kalina Bulldonesch. Reproduktion.

Reproduktion durch Schichtung

Für die Bildung der Schichtung wird ein tiefliegender Jahrestrieb der Pflanze verwendet. Im Frühjahr wird es zu Boden gebogen und in eine etwa 10 cm lange Rinne getaucht. In der Nut wird der Trieb mit einer Metallklammer befestigt, dann mit Erde bestreut und regelmäßig bewässert. Im Herbst werden die Stecklinge Wurzeln schlagen und sie können vom Busch getrennt und im nächsten Frühjahr verpflanzt werden.

Sorten von dekorativem Viburnum mit Fotos und Namen

Buldenezh ist bei weitem nicht der einzige Viburnum, der zum Highlight des Gartens werden kann. Zu den dekorativsten Arten dieser Pflanze:

Viburnum gordovina oder schwarzer Viburnum (Viburnum lantana)

Kalina Gordovina oder schwarzer Viburnum

Diese Art bildet 5-Meter-Büsche mit einer dichten Krone von bis zu 3 m Durchmesser und ovalem, faltigem Laub. Viburnum lantana blüht im Juni und dauert etwa 3-4 Wochen. Zu dieser Zeit blühen an den Zweigen cremefarbene Blütenstände. Am Ende des Sommers bilden sich leuchtend rote Beeren an der Pflanze, die allmählich ihre Farbe zu Schwarz ändern. Das Laub hat normalerweise ein spitzes Ende, seine Saumseite ist mit Behaarung bedeckt. Dieser Viburnum hat auch eine bunte Form..

Aufgrund seiner Schlichtheit wird dieser Typ oft für die Landschaftsgestaltung von Parkanlagen verwendet. Sträucher wachsen auf fast jedem Boden gut und vertragen Trockenheit. Sie werden oft mit höheren Pflanzungen wie Eichen oder Linden kombiniert..

Dreiblättriger Viburnum (Viburnum trilobum)

Dreiflügeliger Viburnum

Dieser Viburnum gilt auch als sehr winterhart und widersteht Schädlingsbefall gut. Manchmal wird es als Unterart des gewöhnlichen Viburnum angesehen. Die Höhe des Busches erreicht 4 m Die Blüten von Viburnum trilobum werden in leichten Regenschirmen mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm gesammelt. Auch das dreiblättrige Laub des Strauches, das im Herbst seine Farbe von grün nach karminrot ändert, hat einen dekorativen Wert. Gleichzeitig reifen an den Büschen runde essbare rote Früchte, die im Geschmack Preiselbeeren ähneln. Der dreiblättrige Viburnum wird an hellen Standorten angebaut und muss regelmäßig gegossen werden, damit er reichlich Früchte trägt.

Viburnum dentatum (Viburnum dentatum)

Viburnum gezahnt

Diese nordamerikanische Art bildet eine große Anzahl von Trieben und kann eine Höhe von 5 Metern erreichen. Junge Zweige von Viburnum dentatum sind rötlich, aber nach einem Jahr nehmen sie eine aschgraue Farbe an. Das Laub kann rund oder eiförmig sein, mit Zähnchen an den Rändern. Die Größe der Blattplatten variiert von 5 bis 11 cm, ihre Außenseite hat eine dunkelgrüne Farbe und die linke Seite ist heller mit eingedrückten Adern. Kleine Blüten dieses Viburnums bilden weiße Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 7 cm. Durch die langen Staubblätter wirken die Blütenstände flauschig. Nach ihrer Blüte erscheinen am Strauch bittere Früchte von dunkelblauer Farbe..

Kalina Wright (Viburnum wrightii)

Kalina Wright

Eine solche Pflanze kann bis zu 3 m hoch wie ein Baum oder Strauch aussehen. Seine braunen Triebe sind nach oben gerichtet. Das Laub von Viburnum wrightii kann rund oder rautenförmig mit Behaarung und Zähnchen an den Rändern sein. Die Farbe der Blätter ist hellgrün. Im Juni erscheinen weiße Blüten an den Büschen. Zu Beginn des Herbstes bilden sich an ihrer Stelle saftige Beeren mit bitterem Geschmack. Sie locken viele Vögel auf die Seite..

Für eine üppige Blüte muss diese Art an hellen Standorten angebaut werden. Obwohl die Büsche den Winter gut überstehen, kann manchmal Frost ihre Zweige beschädigen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie in schneearmen Wintern für einen zuverlässigen Unterstand sorgen..

Kalina Buldenezh im Landschaftsdesign

Kalina Buldenezh im Landschaftsdesign

Aufgrund seiner Dekorativität wird das Viburnum Buldenezh häufig verwendet, um verschiedene Landschaftsprobleme zu lösen. Sie kann in Gruppenpflanzungen aufgenommen oder als Solopflanze verwendet werden..

Damit die Nachbarn das Viburnum nicht verdecken, wird es meist mit niedrigen Sträuchern, zum Beispiel Zwergberberitze oder Spirea, kombiniert. Solche Pflanzen verbergen nur den unteren Teil des Busches und lassen die Kappen der Blütenstände sichtbar. Einen ähnlichen Effekt erzielen frühblühende Frühlingsblumen, die im stammnahen Kreis gepflanzt werden. Nicht weniger schön können Büsche neben großen Laub- oder Nadelgehölzen aussehen: vor einem grünen Hintergrund von Bäumen.

Manchmal wird Buldenezh verwendet, um den Eingang zu umrahmen, in die Kurven von Gartenwegen zu pflanzen oder die Ruhezonen damit zu dekorieren. Es eignet sich auch zur Bildung von grünen Hecken..