Laptop Reparatur und Einrichtung

Laptop Reparatur und Einrichtung

Laptop Reparatur und Einrichtung

Der technologische Fortschritt schreitet unaufhaltsam voran. Um mit dieser Geschwindigkeit Schritt zu halten, müssen moderne Menschen mit der Zeit gehen und ihr manchmal sogar einen Schritt voraus sein. Personal Computer sind nicht nur bei der Arbeit, sondern auch zu Hause nicht mehr wegzudenken. PCs haben jedoch einen wesentlichen Nachteil – sie sind stationär. Auf dieser Grundlage kaufen immer häufiger Laptops für den persönlichen Gebrauch. Sie sind kompakt, Sie können sie nicht nur leicht von Raum zu Raum tragen, sondern auch zur Arbeit, auf Reisen, an jeden Ort mitnehmen, an dem Sie sie verwenden möchten.

Menschen, die nicht an das Büroleben gebunden sind, können sich einen Laptop nicht vorstellen. Dank ihm können Sie sich immer über die neuesten Nachrichten informieren, Ihren Lieblingsfilm im Zug ansehen oder Musik hören.

Menschen, die nicht an das Büroleben gebunden sind, können sich einen Laptop nicht vorstellen. Dank ihm können Sie sich immer über die neuesten Nachrichten informieren, Ihren Lieblingsfilm im Zug ansehen oder Musik hören. Um alle Funktionen eines Laptops optimal nutzen zu können, verfügen sie über einen WI-FI-Punkt, mit dem Sie auf das Internet zugreifen können. Dazu können Sie auch Modems verwenden..

Früher oder später fallen alle Geräte aus oder geben einen Fehler ab. Das gleiche passiert mit Laptops. Gründe dafür gibt es genug. Dies kann entweder eine unsachgemäße Bedienung oder die Installation von Software sein, die nicht für sie bestimmt ist..

Wenn Sie irgendwelche, auch kleinere, Laptop-Fehlfunktionen bemerken, ist es am besten, die Hilfe von Fachleuten zu suchen. Natürlich ist es ratsam, nicht zu zögern, sondern das Problem so früh wie möglich zu beheben. Dies kann in Zukunft nicht nur Ihre Geräte retten, sondern auch deren Lebensdauer verlängern..

Gründe für die Kontaktaufnahme mit dem Servicecenter können sein:

• Langes Starten des Betriebssystems.

• Das System meldet alle Arten von Fehlern.

• Starke Erwärmung des Prozessors.

• Bluescreen (in diesem Fall können Sie nicht länger zögern).

DIY Laptop-Setup

Bevor Sie das neu erworbene Gerät verwenden können, muss es eingerichtet werden. Möglicherweise haben Sie einen Laptop mit bereits installiertem Betriebssystem und Treibern gekauft, aber dieser passt nicht zu Ihnen und Sie möchten ihn ersetzen. Hier können Sie auch auf die Hilfe von Profis zurückgreifen, aber Sie können die gesamte Konfiguration des Laptops selbst vornehmen. Dazu benötigen Sie keine speziellen Kenntnisse..

Sie müssen lediglich das Betriebssystem auf Ihrem Laptop installieren:

Die Betriebssystemdiskette, von der die Installation durchgeführt wird.

Treiberpaket (sie werden entweder mit dem Laptop geliefert oder Sie können sie nach der Installation des Betriebssystems aus dem weltweiten Netzwerk herunterladen).

Installieren des Windows-Betriebssystems auf einem Laptop

1. Vorbereiten und Reinigen der Festplatte (wenn sie nicht leer war, sollten Sie alle Daten darauf auf eine Diskette oder ein Flash-Laufwerk kopieren).

2. Die Diskette mit den Treibern sollte griffbereit sein. Wenn es nicht da ist, wird es aus dem Internet heruntergeladen..

3. Das Wichtigste, bei dem die Leute, die das System zum ersten Mal installieren, aufhören, ist die Methode zum Laden des Laptops. In unserem Fall müssen Sie sicherstellen, dass die Installation von der Festplatte erfolgt. Die Vorgehensweise ist recht einfach, Hauptsache vorsichtig sein.

Rufen Sie das BIOS-Menü auf ist nur im Moment des direkten Ladens des Laptops möglich. Dazu müssen Sie ständig die Taste F2 oder DEL drücken (je nach Modell, siehe Anleitung). Ein ständiges kurzes Drücken lässt Sie den richtigen Moment nicht verpassen und Sie gelangen in das Menü. Die Steuerung in diesem Menü erfolgt über Pfeile auf der Tastatur, die Maus ist noch nicht aktiv. Wir wählen die BOOT-Option, bei der wir uns dafür entscheiden, von CD / DVD zu booten. Um die Änderungen zu speichern, drücken Sie einfach die Taste F10. Um das CD-ROM-Element ganz nach oben zu verschieben, verwenden Sie die Tasten “+” und “-“. Während des Bootens bietet der Laptop nun an, eine beliebige Taste zu drücken (die Beschriftung wird auf Englisch sein), um die Installation von der Festplatte zu starten.

Installieren des Windows-Betriebssystems auf einem Laptop

4. Der nächste Schritt besteht darin, die Festplatte zu partitionieren. Dies ist notwendig, damit ein Teil der Festplatte an das Betriebssystem geht (ca. 100 Gigabyte), der Rest kann für den persönlichen Gebrauch belassen werden. Somit werden zwei lokale Laufwerke “C” und “D” erstellt. Dann können Sie mit der Installation des Betriebssystems auf dem Laufwerk “C” beginnen. Wenn die Festplatte definiert ist, müssen Sie die Partition auswählen: “Format in NTFS”.

5. Während des Installationsvorgangs werden Sie nach dem Kopieren der Dateien vom Programm aufgefordert, den Seriennummerncode des Produkts einzugeben. Es ist auf der Box mit der Installations-CD aufgeführt.

6. Wenn die Installation abgeschlossen ist, fordert Sie der Laptop auf, einen Namen und ein Passwort für das Benutzerkonto festzulegen.

7. Der letzte Schritt ist die Installation eines kompletten Treiberpakets für Ihren Laptop. Wenn Sie keine Installations-CD haben. Sie müssen Zeit damit verbringen, im Internet nach den erforderlichen Programmen zu suchen. Dieser Punkt sollte nicht vernachlässigt werden, da er zu Fehlfunktionen des Laptops führen kann. Einige Dienste funktionieren nicht richtig, möglicherweise ist kein Ton zu hören.

Sehen Sie sich das Video zum Thema an: So installieren Sie Windows auf einem neuen Laptop

Damit ist die Installation des Betriebssystems und die Konfiguration des Laptops abgeschlossen. Wie Sie sehen können, macht der Prozess, obwohl er langwierig, ziemlich viel Spaß und ist nicht kompliziert. Nachdem Sie alle erforderlichen Programme installiert haben, müssen Sie zum BIOS-Menü zurückkehren und die Priorität zum Booten des Laptops von der Festplatte festlegen und die Änderungen mit der Taste F12 speichern. Jetzt können Sie die Arbeit Ihres Computers genießen und alle erforderlichen Programme installieren. Schauen Sie auch unter der Rubrik DIY-Reparatur nach