DIY-Souvenirs für Fasching

wie man mit eigenen Händen ein Stofftier für den Karneval macht

Guten Tag allerseits! Vor uns liegt der letzte Wintermonat – Februar. Und das bedeutet, dass Maslenitsa, der beliebteste Feiertag aller, sehr bald kommen wird. Was mich persönlich betrifft, sehe ich diesem Urlaub mit großer Ungeduld und Vorfreude entgegen, denn für mich ist die Fastnacht ein hervorragender Grund, eine schöne Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Und natürlich ist dieser Feiertag immer mit dem Frühlingsanfang verbunden..

Während der Feier von Maslenitsa, d.h. innerhalb einer Woche müssen Sie der Tradition nach Pfannkuchen backen und sie Ihren Verwandten und Freunden gönnen, sowie alle Arten von Wettbewerben veranstalten und verschiedene Handarbeiten machen. Und natürlich machen sie am Ende der Fastnacht ein Stofftier und verbrennen es am Vergebungssonntag auf dem Scheiterhaufen..

Ja, es ist erwähnenswert, dass es sehr schwierig ist, ein riesiges Stofftier selbst herzustellen. Aber kleine Puppen zu machen ist ziemlich einfach. Außerdem sind sie bei den Käufern auf der Messe beliebt. Diese Handwerke können für ihre Besitzer als echte Amulette fungieren. Darüber hinaus sind sie für verschiedene Wettbewerbe gemacht und beschäftigen die Kinder damit, um sie mit Volkstraditionen vertraut zu machen. In unserem heutigen Artikel versuchen wir Ihnen zu erklären, wie Sie ein solches Souvenir selbst herstellen können..

Wie man aus Stroh mit eigenen Händen ein Stofftier für Fasching macht

Wenn Sie sich entscheiden, herauszufinden, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein Stofftier für Fasching herstellen können, sollten diese Informationen für Sie wertvoll sein. Das traditionellste und einfachste Material für die Herstellung einer Maslenitsa-Puppe ist natürlich Stroh. Dies ist damit zu erklären, dass es perfekt brennt. Das Hauptmerkmal eines Souvenirs ist sein Outfit. Und es ist auch erwähnenswert, dass es früher einen solchen Brauch gab, als die Puppe zuerst durch das Dorf transportiert und dann erst verbrannt wurde. Für die Herstellung eines Lady-Karnevals benötigen wir: Faden, Stroh, Stoff, Filzstifte.

DIY-Souvenirs für Fasching

Herstellungsverfahren:

  • Sie sollten Strohhalme übereinander legen, ein Kreuz machen und sie dann an den Gelenken verbinden.
  • Der Kopf des Handwerks kann sowohl aus Stroh als auch aus Papier und Stoff bestehen. Es ist unerlässlich, ein helles und schönes Gesicht auf Ihren Kopf zu zeichnen. Dann musst du einen Schal binden.
  • Der Körper des Handwerks kann auch aus Stroh hergestellt und dann mit bunten Kleidern aus Lumpen verziert werden..
  • Am Ende der Arbeit müssen Sie das fertige Produkt mit Wasser unter Zugabe von Salpeter einweichen und dann gründlich trocknen.

Wir stellen Ihnen einige weitere Schemata zur Herstellung eines Stofftiers von Maslenitsa vor:

Zuerst müssen Sie zwei Stöcke verbinden und den Strohhalm gut befestigen und mit intelligenter Kleidung dekorieren.

DIY-Souvenirs für Fasching

Option mit flechtenden Händen mit einem Zopf.

DIY-Souvenirs für Fasching

Handwerk aus Bast.

DIY-Souvenirs für Fasching

Mit Stroh und dickem Faden.

DIY-Souvenirs für Fasching

Meisterklasse Stoffkarneval aus Papier

Hier sprechen wir darüber, wie man mit eigenen Händen einen gefüllten Karneval macht. Neben Anweisungen bietet Ihnen dieser Beitrag ein Foto. In der Neuzeit ist es für Bewohner großer Städte sehr schwierig, Stroh zu finden. Und in diesem Fall hilft ihnen Normalpapier. Diese Produkte sind gut und interessant für Ihre Kinder. Kunsthandwerk ist hell und schön! Dazu brauchen wir: Papier in verschiedenen Farben, bunte Bänder, Fäden, eine Rolle Toilettenpapier, Filzstifte und eine Zeitung.

DIY-Souvenirs für Fasching

 Herstellungsverfahren:

  1. Sie müssen die Fäden nehmen und zwei Kartonstreifen so verbinden, dass Sie ein Kreuz erhalten.
  2. Dann sollten Sie es mit Toilettenpapier einwickeln..
  3. Als nächstes müssen Sie weißes Papier nehmen und das Kleid ausschneiden. Dann sollten Sie es in zwei Hälften falten und den Hals abschneiden.
  4. Es ist notwendig, das resultierende Kleid mit einem Rahmen zu versehen, es gut mit Fäden und am besten mit einem hellen Band auf Taillenhöhe zu befestigen.
  5. Jetzt musst du eine andere Papierfarbe nehmen und eine Schürze machen.
  6. Sie müssen ein Taschentuch aus Pappe schneiden und auf Ihren Kopf basteln.
  7. Dann sollten Sie mit Filzstiften ein Gesicht zeichnen..

DIY-Souvenirs für Fasching

Ein Souvenir aus einem Besen machen

Und die einfachste Möglichkeit, unser heutiges Handwerk herzustellen, ist die Methode mit einem Besen. Um dies zu tun, müssen Sie nur einen normalen Besen nehmen und ihn einfach anziehen. So wird Schönheit.

DIY-Souvenirs für Fasching

Ein Puppenzopf kann aus einem dünnen Besen hergestellt werden. Und der Körper ist aus volumetrischem.

DIY-Souvenirs für Fasching

Wenn Sie Trümmer von einem Besen haben, können Sie sie in einem Stück sammeln und eine kleine Puppe herstellen.

Nehmen Sie einen Besen als Basis der Puppe und verwenden Sie Watte und Stoff zum Formen.

DIY-Souvenirs für Fasching

Vogelscheuche für Maslenitsa mit eigenen Händen zur Schule

Um zu wissen, wie man zu Hause einen gefüllten Karneval macht, müssen Sie die Informationen in diesem Artikel sorgfältig lesen. Sie sollten in dieser Angelegenheit nützlich sein. In diesem Abschnitt unseres Artikels mache ich Sie auf eine Fotoauswahl dessen aufmerksam, was für den Wettbewerb für die Schule gemacht werden kann. Sie können nicht sagen, wie Messen derzeit organisiert wurden, aber in meiner Schulzeit wurden so zarte Pfannkuchen verkauft, und eine Überprüfung von Amulettpuppen wurde definitiv arrangiert.

Zum Beispiel so eine originelle Version aus Stoff, Stroh und Faden.

DIY-Souvenirs für Fasching

Blank, aus normalem Karton. Sie können mit einem Besen dekorieren und ein schönes, helles Gesicht malen.

DIY-Souvenirs für Fasching

Es gibt eine weitere interessante Option mit der Verwendung von Stoff und einem Besen..

DIY-Souvenirs für Fasching

Weben aus Fäden.

DIY-Souvenirs für Fasching

Symbolische Puppen mit der Sonne in den Händen.

DIY-Souvenirs für Fasching

Helle und schöne Puppe aus Pappe, Stoff und buntem Papier.

DIY-Souvenirs für Fasching

Gestrickte Häkelpuppe, verziert mit bunten Bändern und Stoff.

DIY-Souvenirs für Fasching

Wie man ein kleines Stofftier zu Hause macht

Und am Ende unseres Artikels schlage ich vor, dass Sie eine Karnevalspuppe aus improvisiertem Material herstellen. Es ist normalerweise in jedem Haushalt zu finden. Der Herstellungsprozess ist sehr einfach. Auch kleine Kinder kommen damit zurecht. Dafür brauchen wir: farbiges Papier, Zeitung, Schere, Stoff.

DIY-Souvenirs für Fasching

Herstellungsverfahren:

  1. Die Zeitung sollte in Nudeln geschnitten werden, um Stroh zu ähneln. Es ist notwendig, die Streifen so dünn wie möglich zu machen. Für den Platz der Zeitung können Sie farbiges Papier nehmen.
  2. Weiter folgt aus den resultierenden Zuschnitten die Formung von Kopf, Armen, Beinen und Körper. Und alle Körperteile mit Fäden verbinden.
  3. Aus farbigem Papier und unnötigen Stoffstücken müssen Sie Kleidung ausschneiden und die resultierende Puppe darin anziehen. Binde einen Verband.

DIY-Souvenirs für Fasching

Tatsächlich können Sie aus jedem Material einen gefüllten Karneval machen. Das Wichtigste in diesem Geschäft ist eine große Lust und Vorstellungskraft..