Erdbeeren (Erdbeeren) pflanzen: Timing und Technologie

Erdbeeren (Erdbeeren) pflanzen: Timing und Technologie

Diese Beeren sind sowohl bei Gärtnern als auch bei Verbrauchern sehr beliebt. Für einige Sommerbewohner sind jedoch noch zusätzliche Erklärungen und Empfehlungen zur Technologie des Anbaus dieser Beeren erforderlich. In der Tat müssen beim Anpflanzen von Erdbeeren und Erdbeeren die Zeit, die Pflege- und Fortpflanzungsregeln, die Fütterungsmethoden und vieles mehr berücksichtigt werden. Versuchen wir, die häufigsten Fragen zu beantworten: “Wie wählt man den richtigen Pflanzzeitpunkt?”, “Wie bereitet man den Boden auf der Baustelle vor?”, “Welche Düngemittel sollen verwendet werden?” und “Wie pflegt man junge Sämlinge richtig?”.

Pflanztermine für Erdbeeren (Erdbeeren)

Erdbeersetzlinge können Sie im Frühjahr und Herbst umpflanzen

Die Pflanzzeit für Beeren hängt vom Klima der Gegend ab, in der sich das Ferienhaus befindet. Grundsätzlich können Sie Erdbeersetzlinge im Frühjahr und Herbst umpflanzen. Zu diesem Zeitpunkt hat es eine ausreichende Anzahl von Auslässen und Whiskern, die Lufttemperatur ist zu diesem Zeitpunkt nicht hoch und der Boden ist ausreichend feucht..

Erfahrene Gärtner empfehlen, im August Erdbeeren zu pflanzen. In diesem Monat werden die Aufgaben der Datscha etwas reduziert, es bleibt mehr Zeit und es gibt viel Pflanzmaterial. Beerensträucher haben vor der Kälte Zeit, in einem neuen Gebiet gut Wurzeln zu schlagen und dann den Winter problemlos zu überstehen.

Wenn es nur eine offene Erdfläche zum Pflanzen von Setzlingen gibt, die ständig vom Wind von allen Seiten geblasen wird, lohnt es sich, das Pflanzen auf den Frühling zu verschieben. In einem solchen Gebiet und auch bei wenig Schnee im Winter können Setzlinge absterben..

Die Frühjahrspflanzung kann je nach Witterung von Mitte April bis Anfang Mai erfolgen. Junge Büsche haben einen ganzen Sommer Zeit, um sich an einem neuen Ort niederzulassen und Kraft zu schöpfen.

Die Herbstpflanzung erfolgt in einigen Regionen von August bis September und manchmal bis Anfang Oktober.

Vorbereitung eines Bettes für Erdbeeren (Erdbeeren)

Erdbeerbeete sollten in gut beleuchteten, sonnigen Bereichen aufgestellt werden.

Erdbeerbeete sollten in gut beleuchteten, sonnigen Bereichen aufgestellt werden. Der Boden muss im Voraus vorbereitet werden: Entfernen Sie alle Unkräuter, Äste, Steine. Es ist gut, wenn Zwiebeln, Knoblauch oder Wurzelgemüse vor Erdbeeren in den Beeten angebaut wurden, und noch besser – Siderate (zum Beispiel Lupine). Sie müssen im Frühjahr gepflanzt werden, und am Ende des Sommers muss alles gemäht und die Fläche mit einem Medikament mit wirksamen Mikroorganismen (EM ist ein Medikament) bewässert werden..

Für jeden jungen Busch wird ein breites und tiefes Loch gemacht. Der Abstand zwischen ihnen sollte mindestens dreißig Zentimeter betragen und der Reihenabstand sollte etwa vierzig Zentimeter betragen. Die Erde aus den Löchern muss zu gleichen Teilen mit Kompost und Mist gemischt werden und auch zwei Gläser Asche hinzufügen. All diese Mischung wird in Form einer kleinen Rutsche in das Loch gegossen und ein Erdbeerstrauch darin gepflanzt..

Pflanztechnik von Erdbeeren (Erdbeeren)

ein Strauch Erdbeeren oder Erdbeeren wird auf einen vorbereiteten Erdhügel gelegt, die Wurzeln werden begradigt und vorsichtig mit Erde bestreut

Sämlinge müssen vor dem Pflanzen in eine Desinfektionslösung gelegt werden, um Krankheiten und Schädlingen vorzubeugen (z. B. Knoblauchlösung). Sie können die Sämlinge einige Zeit in einer Wachstumsbeschleunigerlösung oder in klarem Wasser halten. Wählen Sie die Zeit zum Pflanzen von Setzlingen am Abend oder bei bewölktem Wetter.

An jedem Strauch bleiben nicht mehr als vier gesunde Blätter, der Rest wird entsorgt. Das Wurzelsystem wird ebenfalls beschnitten, es reicht aus, eine Länge von zehn Zentimetern zu hinterlassen.

Jeder junge Erdbeer- oder Walderdbeerstrauch wird auf einen vorbereiteten Erdhaufen gelegt, die Wurzeln werden begradigt und vorsichtig mit Erde bestreut, während er mit Wasser verschüttet wird. Nasse Wurzeln werden besser und schneller Wurzeln schlagen. Besonderes Augenmerk sollte auf die optimale Lage des Wachstumspunktes über dem Boden gelegt werden. Das “Herz” der Sämlinge sollte auf gleicher Höhe mit der Oberfläche des Gartenbeets sein. Seine starke Einbettung in den Boden und die übermäßige Erhöhung darüber sind ebenfalls schädlich..

Pflege eines jungen Erdbeerbeets (Erdbeeren)

Sie müssen nur neue Sämlinge mulchen

Die Fruchtbildung neuer Sämlinge wird erst im nächsten Jahr erfolgen. Junge Setzlinge müssen im ersten Jahr gründlich und zuverlässig wurzeln – das ist die Hauptaufgabe. Zu diesem Zweck ist es bei Erdbeerbüschen unbedingt erforderlich, alle erscheinenden Schnurrhaare und Blüten zu pflücken oder abzuschneiden..

Und Sie müssen nur neue Sämlinge mulchen. Als Mulchmaterial eignen sich trockenes Gras und Laub, Stroh und Sägemehl. Aber die ideale Option für Beerensträucher wären Nadeln. Sie vertreibt mit ihrem Geruch nicht nur schädliche Insekten, sondern hilft auch, verschiedenen Krankheiten zu widerstehen..

Für das schnelle und günstige Wachstum von Erdbeersträuchern ist es notwendig, verschiedene organische Düngemittel mit leicht assimilierbarem Stickstoff zu verwenden. Mit einer solchen Fütterung kann bereits in der dritten Woche nach dem Pflanzen begonnen werden. Sie können in Fachgeschäften gekaufte Düngemittel (z. B. Biohumus) oder Düngemittel aus Ihrem Garten oder Bauernhof verwenden. Bewährt als Dünger für Erdbeeren und Erdbeeraufguss auf Vogelkotbasis oder auf Kräuterbasis.

Wir wünschen Ihnen ausgezeichnete und reiche Ernten!