Grundvoraussetzungen für die Frühjahrspflanzung von Thuja

Richtiges Pflanzen, Pflegen und Beschneiden von Western Thuja im Frühjahr

Thuja ist ein immergrünes Mitglied der Cypress-Familie. Dieser Baum kam aus den Gebieten Amerikas und Ostasiens nach Russland. Thuja unterscheidet in seiner Art 6 Arten. Für unsere harten Winterbedingungen ist die frostharte westliche Thuja die am besten geeignete Option. Es ist am weitesten verbreitet in den Gartengrundstücken Russlands. Wacholder und westliche Thuja haben viele Gemeinsamkeiten: Beide Pflanzen sind winterhart, beide gehören zu Nadelbäumen. Thuja wird hauptsächlich zu dekorativen Zwecken verwendet. Es wird auf fast jedem Teil des Gartengrundstücks gut wachsen, da es sich um eine unprätentiöse Pflanze handelt, die gepflegt werden muss..

Sowohl Wacholder als auch Thuja unterliegen perfekt der Bildung verschiedener dekorativer geometrischer Formen. Davon erstellen Gärtner Kompositionen in Form einer Kugel, einer Pyramide, eines Kegels oder einer Säule. Wacholder- und Thujanadeln fallen in ihrer Vielfalt auf. Pflanzen können grün, bronze, smaragdgrün, golden oder silbrig sein..

Das einzige Unterscheidungsmerkmal von Thuja von anderen Nadelbäumen ist das Fehlen von Nadeln. An ihre Stelle treten spezielle Schuppen, die sich eng überlappen. Thuja kann eine Höhe von etwa 10 Metern erreichen. Auf ihre Art kann Thuja auch eine niedrig wachsende Pflanze sein, die besonders für die Fähigkeit geschätzt wird, daraus komplexe Gartenkompositionen mit geringer Höhe zu schaffen.

Die häufigsten Arten von westlichem Thuja

Die häufigsten Arten von westlichem Thuja

Thuja Westbrabant

Dies ist ein hoher Baum, der in relativ kurzer Zeit eine Höhe von etwa 5 m erreicht. Es wächst in einer schönen Säulenform. Die Pflanze ist unprätentiös in der Pflege: Sie kann in jedem Teil des Gartens wachsen, sie verträgt Winterkälte gut. Thuja Brabant kann sowohl in der Sonne als auch im Schatten wachsen. Die Blüte wird von April bis Mai beobachtet. Das Ergebnis der Blüte sind die eiförmigen braunen Fruchtzapfen. Im Herbst erreichen die Knospen die Reife. Wenn das Klima jedoch plötzliche Kälte- und Hitzeänderungen voraussetzt, ist das Pflanzen von Thuja Brabant unter solchen Bedingungen unerwünscht. Solche Änderungen der Temperaturbedingungen führen zu einem frühen Saftfluss..

Thuyu Brabant wird im Frühjahr gepflanzt. Der Boden sollte fruchtbar und gut befeuchtet sein. Schlechte Böden führen dazu, dass die Thuja keine üppige Krone bildet, sondern reichlich Früchte trägt. Die Mischung zum Anpflanzen kann unabhängig voneinander hergestellt werden, wobei das Verhältnis 1: 1: 2 (ein Teil Torf, ein Teil Sand, zwei Teile Grassoden) beibehalten wird. In die Pflanzgrube muss eine gute Drainageschicht eingebracht werden..

Bevor Sie die Thuja aus dem Behälter holen, in dem sie beim Verkauf gewachsen ist, sollte der Erdklumpen gut angefeuchtet werden. Dadurch wird verhindert, dass das Wurzelsystem der Pflanze gestört wird. Beim Pflanzen sollte der Wurzelkragen einer Thuja auf Höhe der Bodenoberfläche bleiben, er sollte nicht eingegraben werden. Die gepflanzte Thuja muss gut bewässert werden. Außerdem wird während eines Monats eine Woche lang mit einem Eimer bewässert. Thuja reagiert gut auf eine Lockerung des Bodens, die bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 10 cm durchgeführt wird.Im Frühjahr werden trockene abgestorbene Pflanzenteile beschnitten.

Wenn die Pflanze noch kein Jahr alt ist, muss sie für den Winter isoliert werden. Verwenden Sie dazu spezielles Papier oder Fichtenzweige. Auf dem Gartengrundstück wird Thuja Brabant gepflanzt, um einen lebendigen Zaun zu schaffen. Jede Probe wird in einem Abstand von etwa 0,5 m voneinander platziert. Wenn Sie die Baumkrone regelmäßig beschneiden, wächst sie aktiv zu den Seiten, wodurch eine dichte Hecke entsteht..

Thuja Smaragd

ist ein Nadelbaum-Vertreter von Pflanzen mit einer ausgeprägten konischen Form und einer dichten Krone.

Es ist auch ein Nadelbaum-Vertreter von Pflanzen mit einer ausgeprägten konischen Form und einer dichten Krone. Sie kann bis zu 5 m hoch werden Die Nadeln haben hohe dekorative Eigenschaften. Es ist dicht, tief dunkelgrün in der Farbe. Thuja Smaragd wächst sehr langsam, behält aber im Winter die gleiche satte grüne Farbe wie im Sommer. Es ist notwendig, Thuja in gut angefeuchteten fruchtbaren Boden zu pflanzen. Außerdem wird der Pflanze reichlich Wasser gegeben. Thuja Smaragd wird im Garten zum Zwecke der Zonierung verwendet.

Häufiges Beschneiden bedroht diese Thuja-Art nicht, da sie sowohl in die Breite als auch in die Höhe sehr langsam wächst. Es ist wichtig zu bedenken, dass Thuja Smaragd die Sommerhitze und den trockenen Boden nicht schlecht verträgt, daher muss der Boden in der warmen Jahreszeit regelmäßig und reichlich angefeuchtet werden. Thuja Smaragd wächst am besten in einem gut beleuchteten Bereich, verträgt aber auch leichten Halbschatten.

Thuja hat Angst vor Zugluft, und es ist besser, eine junge Pflanze im Frühjahr mit einem Abdeckmaterial vor Sonnenlicht zu schützen. Dazu werden Fichtenzweige oder Sackleinen verwendet. Smaragd eignet sich sowohl für den Aufbau einer dichten Hecke als auch für den Einzelanbau. Diese Art von Thuja eignet sich gut zum Schneiden und Geben verschiedener geometrischer Formen..

Thuja westliches Columna

Es ist eine Nadelpflanze mit hohem Wuchs (ca. 6-7 m) und einer säulenförmigen Krone.

Es ist eine Nadelpflanze mit hohem Wuchs (ca. 6-7 m) und einer säulenförmigen Krone. Thuja behält das ganze Jahr über seine satte dunkelgrüne Farbe. Die Pflanze ist unprätentiös gegenüber den Wachstumsbedingungen, sie kann sogar auf marginalen Böden wachsen. Für ein gutes Wachstum reicht nur eine konstante Bodenfeuchtigkeit aus. Die Pflanze reagiert nicht gut auf direkte Sonneneinstrahlung und Trockenheit, daher ist es besser, sie im Schatten zu pflanzen. Schneiden Sie die Pflanze nach Bedarf. Normalerweise werden Säulenfiguren aus seiner Krone gebildet..

Im Spätherbst, vor Einsetzen der winterlichen Kälte, muss die junge Columna thuja mit einem Abdeckmaterial geschützt werden, damit sie im Frühjahr keinen Sonnenbrand bekommt. Es wird sowohl zum Erstellen einer Hecke als auch als einzelne Kopien verwendet, um den Gartenbereich zu dekorieren und zu zonieren..

Thuja westliches Holmstrup

Es ist ein Nadelbaum mit einer durchschnittlichen Höhe (ca. 3-4 m). Die Nadeln eines solchen Baumes sind dicht. Die Pflanze selbst hat eine Säulenform. Tuya Holmstrup braucht keine besondere Pflege, sie zeichnet sich durch langsames Wachstum aus, daher braucht sie nicht oft einen Haarschnitt – ein- oder zweimal im Jahr. Diese Weiden-Thuja wächst sowohl im sonnigen als auch im schattigen Bereich des Gartens gleichermaßen gut. Damit die Pflanze beim Pflanzen besser Wurzeln schlagen kann, ist es notwendig, fruchtbaren Boden zu verwenden. In den ersten zwei Jahren schützt Thuja für den Winter zum Schutz vor Sonnenbrand im Frühjahr..

Thuja westliches Globoza

Es ist ein Vertreter eines etwa 2 m hohen Nadelbaum-Zierstrauchs, dessen Schuppen je nach Jahreszeit ihre Farbe ändern. Im Sommer hat er einen satten Grünton, in der kalten Jahreszeit ist er braun oder grau gefärbt. Die Krone von Thuja Globoza braucht alle zwei Jahre einen Haarschnitt. Vielleicht ist dies die unprätentiöseste Art von Thuja von allen existierenden. Sie verträgt sowohl Schatten und helle Sonne als auch Trockenheit und starke Fröste. Es ist besser, Thuja Globoza auf fruchtbaren Boden zu pflanzen und ihn ständig zu befeuchten. Die Krone dieser Thuja-Art ist so üppig, dass sie dem Gewicht der Schneedecke nicht standhält, daher muss sie gebunden werden.

Thuja-Pflege

Thuja-Pflege

Die kompetente Pflege von Thuja, um ihr gutes Wachstum zu gewährleisten, enthält die folgenden obligatorischen Maßnahmen:

  • Sobald die Jungpflanze in die Erde gepflanzt wurde, empfehlen Experten, die Thuja zu bestreuen. Das Gießen sollte obligatorisch und regelmäßig sein – etwa 10 Liter Wasser pro Pflanze jede Woche. In heißen, trockenen Sommern wird die Bewässerung erhöht. Manchmal benötigt ein Baum bis zu 20 Liter Wasser pro Bewässerung. Der Boden braucht eine ständige Lockerung bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 10 cm.
  • Junge Pflanzen haben Angst vor hellem Sonnenlicht, daher müssen sie für den Winter mit einem Abdeckmaterial geschützt werden. Dann schadet die aktive Frühlingssonne den jungen Zweigen der Pflanze nicht. Instanzen mit einer breiten Spreizkrone müssen mit einer Stütze oder einem Rahmen versehen werden, damit sie im Winter bei Schneeeinbruch nicht brechen.
  • Thuja reagiert gut auf die regelmäßige Anwendung von mineralischen Mehrnährstoffdüngern. Düngemittel werden mit Wasser in der Konzentration verdünnt, die in den Anweisungen für die jeweilige Zubereitung angegeben ist.
  • Jedes Frühjahr wird empfohlen, die Thuja zu schneiden und ihrer Krone eine bestimmte Form zu geben. Damit der Baum besser wächst.
  • Das Pflanzen einer Thuja wirkt sich positiv auf die menschliche Gesundheit aus. Diese Pflanze macht die Luft um sich herum viel sauberer und setzt auch nützliche Phytonzide frei..
  • Mit Hilfe von Thuja können Sie eine Hecke anlegen, die als Schutz vor Wind und Zugluft im Garten dient.
  • Thuja wird helfen, den Gartenraum zu zonieren.

Wenn Sie alle Regeln für das Pflanzen und Pflegen von Thujas befolgen, werden diese Nadelschönheiten sofort zur Hauptdekoration Ihres Gartens..

Thuja Western – Pflanzen und Pflege (Video)

Thuja Western Landung und PflegeThuja Western Landung und Pflege