Wann Lilien ausgraben?

Wann Lilien ausgraben? Lilien nach der Blüte pflegen

Jeder Züchter hat seine eigene individuelle Vorstellung davon, ob er Lilien ausgraben soll oder nicht, und wenn ja, zu welchem ​​Zeitpunkt. Als Herbstvorbereitung graben sie Lilienzwiebeln aus oder statten sie mit einer speziellen Winterdecke in Form von abgefallenem Laub oder Fichtenzweigen aus. Es gibt eine andere Meinung, dass die üppige Blüte von Lilien ohne diese zusätzlichen Aktivitäten fürsorglicher Blumenliebhaber möglich ist. Solche widersprüchlichen Handlungen haben ihre eigene Erklärung..

Warum werden Lilien ausgegraben?

Lilie ist eine unprätentiöse mehrjährige blühende Zwiebelpflanze, die eine große Anzahl von Sorten, Sorten und Hybriden in ihrer Familie hat. Jeder hat seine eigenen Wachstumsmerkmale und Klimaanforderungen. Verschiedene Sorten ertragen die kalte Winterzeit auf unterschiedliche Weise: Einige können während aller kalten Monate oder unter einer zusätzlichen Abdeckung ruhig im Boden verbleiben, andere können bei Frost sterben und müssen daher unter bestimmten Bedingungen ausgegraben und bis zum Frühjahr gelagert werden. Zum Beispiel:

  • Gut verträgliche Überwinterung im Boden – Lilie “Daurskaya” und “Pennsylvania”, sowie Hybridsorten LA, OT, AO und die meisten asiatischen Hybriden;
  • Die Lilien “Royal” und “Candidum” werden gut überwintern;
  • Es ist erforderlich, die Zwiebeln im Herbst aus dem Boden zu extrahieren – Röhrenlilien, amerikanische und orientalische Hybridsorten sowie asiatische Hybriden, die mit Kindern bewachsen sind.

Asiatische Hybriden mit Babys müssen im Herbst aus dem Boden genommen werden, um die Babys von der Zwiebel der Mutter zu trennen, da sie ihr alle Nährstoffe und Wasser entziehen. Eine große Anzahl solcher Prozesse wirkt sich negativ auf die Entwicklung und Blüte der gesamten Pflanze aus..

Ein weiteres wichtiges Argument dafür, im Herbst Lilienzwiebeln aus dem Boden zu ziehen, ist die Fähigkeit dieser blühenden Staude, sich selbst zu vergiften. Schadstoffe, die sich über mehrere Jahre in den Zwiebeln ansammeln, werden in den Boden abgegeben. Die Erde ist mit diesen Substanzen gesättigt und schadet den Pflanzen anstelle der Nahrung großen Schaden, wodurch Lilien ihre dekorativen Eigenschaften verlieren und sehr krank werden. Die Anzahl der Farben und deren Größen sind reduziert. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, alle 4-5 Jahre Lilien an einen neuen Standort zu verpflanzen oder die Bodenschicht an derselben Stelle zu ersetzen..

Wann sollte man Lilienzwiebeln ausgraben??

Wann sollten Sie die Lilienzwiebeln ausgraben?

Der Zeitpunkt der Ernte der Zwiebeln für die Lagerung hängt von den Sorteneigenschaften der Lilien und den klimatischen Bedingungen ab, unter denen sie wachsen. Jede Sorte hat eine andere Reifezeit der Zwiebeln, und dies ist der Hauptindikator für ihre Ernte. Damit die Lilienzwiebeln reifen und ihre maximale Größe erreichen, ist es notwendig, ihnen Zeit zu geben, sich mit der erforderlichen Menge an Nährstoffen einzudecken, die sie nach der Blüte auch aus den Stängeln und Blättern aufnehmen. Es ist sehr wichtig, die Lilientriebe nicht nach dem Ende der Blütezeit abzuschneiden, sondern ihnen die Möglichkeit zu geben, auf natürliche Weise abzusterben. Das vorzeitige Abschneiden der Stängel und Blätter nimmt den Zwiebeln die Möglichkeit, zu wachsen und sich auf die Überwinterung vorzubereiten.

Nehmen wir als Beispiel die mittlere Zone Russlands, dann werden hier Lilien in der folgenden Reihenfolge gespeichert:

  • LA – Hybriden und asiatische Sorten (ca. 10. bis 20. August);
  • OT – Hybriden (ungefähr vom 20. bis 31. August);
  • Orientalische Hybriden (von ca. 1. bis 10. September).

Alle Daten zum Graben von Lilien sind ungefähre Angaben, da sie von den Wetter- und Klimabedingungen des Gebietes abhängen, in dem diese blühenden Stauden angebaut werden..

Lilien: So sparen Sie im Winter (Video)

Lilien, Lagerung.Lilien, Lagerung.