Gatsania

Gatsaniya-Blume - Pflanzen und Pflege auf freiem Feld. Gatsania aus Samen anbauen, Reproduktionsmethoden. Beschreibung, Typen. Foto

Gazania (Gazania) oder Gazania – eine mehrjährige oder einjährige blühende Pflanze, die in Australien und Südafrika in freier Wildbahn verbreitet ist und zur Familie Astrov gehört. Die Leute nennen die Blume “Mittagsgold” oder “Afrikanische Kamille”. Unter mehr als vier Dutzend Arten sowie vielen Sorten und Sorten können Gärtner Pflanzen mit einer Vielzahl von Farben und Schattierungen auswählen. Die Blütenpalette wird durch zweifarbige Blütenstände in Weiß-, Rosa-, Flieder-, Gelb-, Orange-, Rot- und Hellbrauntönen dargestellt.

Unterscheidungsmerkmale von krautigen Pflanzen sind Rosettenblätter von graugrünem Farbton mit dichter Struktur und leichter Behaarung auf der Unterseite, ein sehr kurzer Stiel, einzelne Blütenstände – Körbe bis zu 10 cm Durchmesser und Früchte – Achänen. Die durchschnittliche Höhe der Stauden beträgt 20 bis 30 cm, eine Kultur kann aus 20-30 Blumenkörben bestehen. Die Blütezeit jedes Blütenstandes dauert mehr als 20 Tage, und während der Sommersaison können Sie von Anfang Juni bis fast Ende Oktober die leuchtenden Farben von Gatsania bewundern..

Gatsania aus Samen anbauen

Gatsania aus Samen anbauen

Aussaat von Gatsania-Setzlingen

Damit sich die Pflanze in mehr als einer Saison voll entfalten und ihre dekorative Wirkung behalten kann, ist es notwendig, die Samen richtig auszusäen und daraus hochwertige Sämlinge zu züchten..

Die Aussaattermine werden unter Berücksichtigung der Klima- und Wetterbedingungen der Region festgelegt. Der günstigste Zeitpunkt für die Aussaat ist vom 15. März bis 15. April. Wenn in kühlen Klimazonen früh gepflanzt, wird die Pflanzenentwicklung langsam und spät sein und die Blütezeit beginnt viel später..

Pflanzen haben ein Pfahlwurzelsystem, daher müssen die Pflanzkästen tief sein. Die Bodenmischung braucht durchlässige und leichte, neutrale Zusammensetzung.

Pflege für Gatsania-Setzlinge

Es wird empfohlen, die Samen versetzt oder chaotisch zu säen, jedoch selten in einem Abstand von etwa 2-3 cm voneinander. Nach der Aussaat wird das Saatgut leicht in den Boden gedrückt oder mit einer dünnen Sandschicht bestreut. Sofort wird der Boden aus der Spritze angefeuchtet, wonach die Behälter mit den Anpflanzungen mit Glas oder Polyethylen bedeckt und in einen hellen und warmen Raum mit einer Temperatur von mindestens 20 Grad Celsius gestellt werden. Die Pflege der Sämlinge besteht in der täglichen Belüftung und der Entfernung von Kondenswasser. Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, erscheinen die ersten Triebe in 10-15 Tagen.

Pflücken und Härten von Sämlingen

Jungpflanzen mit drei vollwertigen Blättern werden aus einem flachen Pflanzbecken in einzelne Töpfe mit einem Substrat aus gleichen Teilen Torf und Humus umgepflanzt. Sämlinge müssen nicht aus tiefen Kisten tauchen. Das weitere Wachstum der Sämlinge wird in einen kühleren Raum mit einer Temperatur von 12 bis 16 Grad Celsius übertragen (zum Beispiel auf einen verglasten Balkon oder eine unbeheizte Loggia). Die Aushärtung erfolgt tagsüber mehrere Stunden bei geöffnetem Fenster, jedoch ohne kalte Zugluft.

Gatsania im Freiland pflanzen

Gatsania im Freiland pflanzen

Wann sollte man Gatsaniya . pflanzen?

Die optimale und günstige Zeit zum Pflanzen von Setzlingen im Freiland ist vom 15. Mai bis 15. Juni. Eine frühere Pflanzung kann zu einer Vielzahl von Problemen bei der Entwicklung und dem Wachstum der Blüten führen..

Der Boden auf der Baustelle sollte leicht sein. Gewöhnliche Gartenerde mit einer guten Nährstoffbasis eignet sich gut für junge Pflanzen. Der Standort sollte offen und sonnig sein, da Gatsania zu lichtliebenden und trockenheitsresistenten Kulturen gehört. Für sie ist direktes Sonnenlicht überhaupt nicht gefährlich. Je mehr Sonne und Wärme, desto besser.

Wie man Gatsaniya pflanzt

Der Transfer der Pflanzen aus dem Pflanzkasten ins Freiland erfolgt mit einer langen Schaufel zusammen mit einer Erdklumpen. Damit das zerbrechliche Wurzelsystem nicht beschädigt wird, müssen Sie sehr vorsichtig vorgehen und die Sämlinge in einzelnen Töpfen zusammen mit den Töpfen auf den Blumenbeeten belassen. Pflanzabstand – 20-25 cm.

90-100 Tage nach der Aussaat der Samen blühen die Gatsania-Sämlinge en masse in einem offenen Blumengarten oder Blumenbeet.

Gatsania-Pflege

Gatsania-Pflege

“Afrikanische Kamille” wächst bevorzugt bei hellem Sonnenlicht, in einem gut durchlässigen Bereich und bei hohen Temperaturen. Trotz ihrer tropischen Herkunft hält die Pflanze extremen Temperaturschwankungen stand. Zum Beispiel wird ein plötzlicher Kälteeinbruch auf 5-7 Grad Frost die volle Lebensdauer von Blumenkulturen nicht beeinträchtigen..

Bewässerung

Eine mäßige Bewässerung wird täglich nur bei längerem Regen durchgeführt. Unter anderen Bedingungen können Sie die Blumen 2-3 mal im Monat mit der obligatorischen anschließenden Lockerung der Beete gießen..

Boden beschneiden und pflegen

Regelmäßiges Beschneiden verwelkter Knospen fördert die Bildung einer großen Anzahl neuer Knospen. Der Boden muss ständig gejätet werden, aber Sie können ihn durch Mulchen ersetzen. Mulch beseitigt nicht nur das Auftreten von Unkraut fast vollständig, sondern hält den Boden auch länger feucht..

Top-Dressing und Düngemittel

Die Menge der Beizmittel und ihre Häufigkeit hängen von der Zusammensetzung des Bodens an der Pflanzstelle ab. Schlechter und erschöpfter Boden und steinige Gartenbereiche sollten regelmäßig alle 15 bis 20 Tage gefüttert werden. Blumenbeete mit fruchtbarem Boden können alle 30-40 Tage mit Mineraldünger gefüttert werden. Für jeden Quadratmeter Land benötigen Sie etwa 25 g nahrhafter Mineraldünger.

Gatsania nach der Blüte

Gatsania nach der Blüte

Samensammlung

Eine Besonderheit von Gatsania ist, dass ihre reifen Samen selbst bei der schwächsten Brise wie ein Löwenzahn in verschiedene Richtungen fliegen. Sie können sie sammeln, wenn Sie die Körbe am Ende der Blüte mit einem kleinen Stück Gaze bedecken und an einem Stiel festbinden. Das Sammeln von Samen in unseren Regionen ist nur während der langen und heißen Sommer möglich. In den kühlen Sommermonaten und im Frühherbst haben die Samen keine Zeit zum Reifen..

Vorbereitung auf den Winter

Pflanzen brauchen für den Winter keinen Unterschlupf. Im Herbst, wenn die Stauden fertig blühen, werden die Triebe an der Wurzel beschnitten..

Sie können auch versuchen, einjährige Gatsania-Arten bis zur nächsten Saison zu erhalten. Mit der Ankunft des Herbstes ist es notwendig, die stärksten und stärksten Blütenpflanzen auszugraben, in Holzkübel oder tiefe Kisten umzupflanzen und in einen kühlen Raum mit ausreichend heller Beleuchtung zu stellen. Die Temperatur für wachsende Einjährige beträgt 8 bis 10 Grad Celsius. Die Hauptpflege besteht in seltenem mäßigem Gießen, das erst erfolgen sollte, nachdem der Mutterboden um einige Zentimeter ausgetrocknet ist. Mit Beginn des Frühlings werden die Triebe halbiert und wieder ins Freiland gepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge

Gatsania ist resistent gegen alle Pilz- und Infektionskrankheiten und erleidet praktisch keine Krankheiten

Potenzielle Schädlinge von Gatsania sind Spinnmilben, Blattläuse und Schnecken. Von Schnecken können Sie die Site nur durch manuelles Sammeln neutralisieren, und spezielle Chemikalien helfen dabei, den Rest der ungebetenen Gäste loszuwerden. “Inta-vir”, Akarin “,” Fitoverm “- zerstört Blattläuse, und” Aktellik “,” Ditox “und” Fufanon “- werden Spinnmilben perfekt bekämpfen.

Gatsania ist resistent gegen alle Pilz- und Infektionskrankheiten und erleidet praktisch keine Krankheit. Die Ausnahme sind erhebliche Verstöße gegen die Pflege- und Wartungsregeln, die zum Auftreten von Graufäule führen. Beim ersten Anzeichen wird empfohlen, alle infizierten Pflanzen unter der Wurzel zu entfernen, und alle anderen Pflanzungen müssen dringend mit Fitosporin behandelt werden..

Das häufigste Problem unter Züchtern beim Anbau von Gatsania ist das lange Ausbleiben der Blüte. Der Grund für dieses Verhalten von Blumen kann in unsachgemäßer Pflege oder unangemessenen Haftbedingungen liegen. Für eine rechtzeitige und reichliche Blüte wird empfohlen, die Regeln und den Zeitpunkt des Umpflanzens, die Häufigkeit und Häufigkeit der Bewässerung, die Regeln für die Wahl des Pflanzortes und der Bodenzusammensetzung sowie die Düngung genau einzuhalten.

Arten und Sorten von Gatsania

Die beliebtesten Arten und Sorten sind Longnose, Shiny, Peacock, Potsi, Feather, Single-flowered, Snow White, Hybrid-Gatsania. Einige Hybridsorten können tagsüber blühen, im Gegensatz zu den Hauptarten, bei denen sich die Blüten nachts oder bei Regen schließen..

Wachsende Gatsania (Video)

Wachsende Gatsania. Teil 1 – LandungWachsende Gatsania. Teil 1 - Landung