Leinsamenöl für Holz: Eigenschaften und Vorteile

Leinsamenöl für Holz: Eigenschaften und Vorteile

Leinöl für Holz begann dank seiner strapazierfähigen Fasern, einen hochwertigen Schutz und eine Pflege für Innen- und Außenflächen zu bieten.

Ein so beliebtes natürliches Material ist für viele im Vergleich zu Farben und Lacken vorzuziehen..Leinsamenöl für Holz: Eigenschaften und Vorteile Da das Öl keine Alkydharze enthält, ist es völlig ungiftig und umweltfreundlich.

Leinöl, einfach zu verwenden und tränkendes Holz mit einem goldenen Farbton, zum Imprägnieren von Holz ist allgemein erhältlich und hat große Popularität und Verbrauchervertrauen gewonnen, da es nicht nur für die Verarbeitung von Holzprodukten, sondern auch für die Restaurierung von Gemälden weit verbreitet ist..

Um die natürliche Textur der Holzart zu erhalten und deren Lebensdauer zu verlängern, bietet Oxidom den Kauf von hochwertigem Leinöl für Holz mit hervorragender Polymerisation an. Wenden Sie sich dazu einfach an den Online-Shop des Unternehmens unter der Adresse: https://oxidom.com/otdelochnye-materialy/masla/lnyanoe-maslo/

Charakteristische Eigenschaften von natürlichem Leinsamenöl

Im Produktionsprozess wird dieses Öl einer Vakuumbehandlung bei ausreichend hoher Temperatur unterzogen, wodurch es im Gegensatz zu herkömmlichen Rohölen seine Viskosität deutlich erhöht und die Trocknungszeit verkürzt. Doppelsiedendes oder polymerisiertes Leinöl kann auch in Farben und Lacken auf Ölbasis verwendet werden.

  • Einer der wichtigsten Aspekte dieses Verfahrens ist die Gewinnung eines reinen Leinöls zur Holzimprägnierung, mit dem Holzoberflächen veredelt werden können, die regelmäßig in direkten Kontakt mit Lebensmitteln und Trinkwasser kommen..
  • Manche Hersteller fügen auch bestimmte Zusätze hinzu, wodurch zusätzlich kürzere Trocknungszeiten erreicht werden können..
  • Eines der Hauptmerkmale dieses Produkts ist das Fehlen von Filmbildung im Vergleich zu Lacken und Farben.
  • Das Material ist wasserdicht, flexibel genug und strapazierfähig, sodass Sie einfach und bequem ein hochwertiges Satin-Finish herstellen können.
  • Leinöl für Holz hat einen leichten angenehmen Grasduft und einen goldenen oder bernsteinfarbenen Farbton, der die Holzstruktur gut unterstreicht.
  • Die Imprägnierung dringt tief in kleinste Poren und Holzfasern ein und die fertige Beschichtung weist Schmutz gut ab und bedarf keiner besonderen Pflege.
  • Die geölte Oberfläche fühlt sich angenehm an und kann bei Erneuerungsbedarf mit den meisten anderen Ölen kombiniert werden.
  • Leinöl ist ein zuverlässiger Schutz gegen Feuchtigkeit, Fäulnis, atmosphärische und biologische Einflüsse. Die Beschichtung verliert nicht die Attraktivität des Farbtons durch ultraviolette Strahlung, reißt nicht durch Temperaturänderungen und blättert unter schwierigen klimatischen Bedingungen nicht ab.

Bewerbungsmodus

  • Leinöl wird hauptsächlich im Innenbereich verwendet, beispielsweise zur Behandlung von Paneelen, Gesimsen, Balken, Möbelstücken und sogar Holzböden, die mehrmals im Jahr erneuert werden müssen, da sie eine hohe Oberflächenbelastung aufweisen. Einige Materialien können mit Leinöl behandelt werden, auch wenn sie stark saugfähig sind. Dies gilt für Arbeitsplatten aus Kork-, Terrakotta-, Stein- oder Betonoberflächen..
  • Es ist wichtig, das Produkt nur auf rohes oder vorgeöltes Holz aufzutragen, da das Eindringen des Öls in die Holzstruktur nicht ausreicht, wenn Farbe oder Wachs vorhanden ist. Auch das gereinigte Holz muss zuerst geschliffen und gewischt werden..
  • In der Regel reichen für eine hochwertige Ölung 3 Schichten mit einem Trocknungsintervall von 12-24 Stunden. Um das Satin-Finish und die glatte Textur zu verbessern, kann, nachdem die letzte Schicht vollständig getrocknet ist, eine leichte Handpolitur durchgeführt werden..
  • Es ist zu bedenken, dass es erlaubt ist, das Holz vor der Ölimprägnierung mit Wasser, Alkohol oder Hybridlasuren vorzustreichen, aber bei Verwendung im Freien nicht vergessen, das Holz zuerst mit Insekten- und Pilzschutz zu behandeln.
  • Um Feuer zu vermeiden, müssen Sie den ölgetränkten Lappen nach der Arbeit in einen Behälter mit Wasser tauchen..