Eucharis

Eucharis oder Amazonaslilie, wie sie im Volksmund auch genannt wird, ist eine wunderschön blühende Zimmerpflanze

Eucharis oder Amazonaslilie, wie sie im Volksmund auch genannt wird, ist eine wunderschön blühende Zimmerpflanze. Wenn Sie den Namen der Pflanze Eucharis ins Russische übersetzen, erhalten Sie “am angenehmsten”. Dies verleiht der Pflanze noch mehr Popularität. Die Blume hat alle Eigenschaften, die für eine Zimmerpflanze notwendig sind..

Schöne Blumen, die zweimal im Jahr blühen. Sehr schöne Blätter, die den besten Vertretern der Zierpflanzen nicht einmal nachstehen. Dazu kommt noch ein herrlicher Blumenduft, den man bei Zimmerpflanzen nicht immer findet..

Schöne Blumen, die zweimal im Jahr blühen

Wenn Sie nur ein Anfänger Liebhaber von Zimmerpflanzen sind und sich noch nicht entschieden haben, was Sie für Ihre Blumensammlung auf der Fensterbank auswählen sollen, dann wäre die Empfehlung eucharis großblumig. Wir können mit Sicherheit sagen, dass es beim Kauf dieser Blume keine Zweifel geben wird. Es gibt nur ein “aber”. Die Amazonenlilie ist keine kleine Blume und kann daher viel Platz in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung einnehmen..

Einige Pflanzenliebhaber interessieren sich für die Frage, wie viele Blätter sollte Eucharis haben? Es gibt Pflanzen mit 5-7 Blättern und das ist manchmal verwirrend, aber im Allgemeinen sind es 3-4 Blätter pro Zwiebel. Am wichtigsten ist, dass die Anzahl der Blätter die Blüte der Pflanze in keiner Weise beeinflusst..

Eucharis: zu Hause wachsen und pflegen

Eucharis: zu Hause wachsen und pflegen

Lage und Beleuchtung

Eucharis zu pflegen ist sehr einfach. Was die Beleuchtung angeht, kann die Pflanze in jedem Raum wachsen und blühen, auf Fensterbänken und Fenstern sogar auf der Nordseite. Aber trotz dieser Schlichtheit kann man nicht behaupten, dass die Pflanze den Schatten liebt. Befindet sich der Raum beispielsweise auf der Nordseite, müssen Sie die Eucharistie so nah wie möglich am Fenster platzieren..

Wenn es die Größe der Fensterbänke zulässt, können Sie den Topf darauf stellen. Die Pflanze sollte immer so viel Licht bekommen, wie sie braucht. Es ist jedoch zu beachten, dass direkte Sonneneinstrahlung, insbesondere von der Ost- und Südseite der Fenster, im Sommer den Blättern schaden kann. Die Sonnenstrahlen können die Blätter versengen. Wenn ein solches Risiko besteht, stellen Sie den Blumentopf besser nicht vor das Fenster, sondern zum Beispiel auf die Seite.

Temperatur

Die Temperatur, bei der Eucharis wachsen und blühen sollte, liegt zwischen 18 und 22 Grad. Jene. bei normaler zimmertemperatur wird sich die blume wohl fühlen. Sie sollten sich bewusst sein, dass Temperaturänderungen (7 Grad oder mehr) dazu führen, dass die Blüten viel kleiner als gewöhnlich sind. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit dafür, wenn die Blume draußen wächst und der Temperaturabfall tagsüber und nachts sehr spürbar ist..

Im Winter beträgt die optimale Temperatur für eine Pflanze 15-17 Grad. Aber auch hier lohnt es sich, die Entwicklung der Eucharis zu beobachten und zu sehen, welche Temperatur für das Wachstum der Blume am besten geeignet ist. Während der Wachstumsphase sollte die Temperatur 18 Grad betragen und nicht niedriger.

Eucharis Pflege ist ganz einfach

Bewässerung

Dies ist einer der wichtigsten Aspekte der Eucharistiefeier. Tatsächlich hängt der Erfolg des Anbaus einer Pflanze zu Hause von der richtigen Bewässerung ab. Gießen Sie die Pflanze also nur selten und nur, wenn der Boden vollständig trocken ist. Wasserstau kann für Eucharis tödlich sein. Es fördert die Wurzelfäule und das weitere Absterben der Pflanze..

Sie müssen lernen, die Pflanze richtig zu gießen. Es ist besser, Eucharis selten zu gießen als reichlich und regelmäßig. Eine überflutete Pflanze ist viel schwieriger zu retten als eine getrocknete Pflanze. Nach der Blüte hört das Gießen auf, es herrscht Ruhe.

Ruhezeit

Die Ruhephase ist für die Pflanze sehr wichtig. In dieser Zeit gewinnt er an Wachstumskraft. Nach der Blüte werden getrocknete Stiele vorsichtig entfernt, ohne die Blätter zu berühren. Im Ruhezustand verliert Eucharis nicht seine dekorative Wirkung, sondern geht nur von einer Stufe zur anderen über.

Die Ruhezeit dauert etwa einen Monat. Es fällt normalerweise zwischen April und Oktober. Wenn die Pflanze jedoch richtig und gründlich gepflegt wird, kann sie dreimal im Jahr blühen. Manchmal hat die Pflanze drei Ruhephasen pro Jahr..

Während der Ruhezeit können Sie die Pflanze sicher an einen anderen kühleren Ort bringen. Diese Bedingung ist jedoch für die erfolgreiche Entwicklung der Pflanze nicht erforderlich. Nach einer Ruhephase, wenn junge Sprossen auf der Eucharis erscheinen und ihr aktives Wachstum beginnt, wird die Bewässerung wieder aufgenommen.

Top-Dressing

Eucharis sollte ausschließlich im Sommer und nur dann gefüttert werden, wenn die Pflanze aktiv wächst. Machen Sie sich unbedingt vor der Fütterung mit der Zusammensetzung des Düngers vertraut. Sie müssen einen Dünger mit niedrigem Stickstoffgehalt wählen.

Sie müssen Eucharis im Sommer füttern und nur, wenn die Pflanze aktiv wächst

Überweisen

Sehr oft haben Anfänger ein Problem, wenn Eucharis nicht blüht, weil der Topf zu geräumig ist. Sie sollten wissen, dass Eucharis nur in einem engen Topf vollständig entwickelt und blüht. Es wird empfohlen, Eucharis höchstens alle drei Jahre zu verpflanzen. Dazu müssen Sie die folgende Zusammensetzung der Erde auswählen:

  • 2 Stück Komposterde
  • 1 Teil Torf
  • 1 Teil grober Flusssand

Für eine erfolgreiche Umpflanzung ist es wichtig, den Boden mit einer guten Drainage zu versehen..

Reproduktion von Eucharis

Die Reproduktion von Eucharis erfolgt durch Teilen eines erwachsenen Busches. Jede Zwiebel sollte in einen Topf mit minimalem Wurzelraum gepflanzt werden. Nach dem Umpflanzen müssen Sie die Pflanze gießen und 10 Tage in Ruhe lassen..

Es gibt auch eine andere häufige Frage, die Menschen, die Eucharis so sehr erworben haben, interessiert: In welche Tiefe sollte die Pflanze gepflanzt werden? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Frage zu beantworten. Es ist notwendig, eine geteilte Pflanze bis zu einer Tiefe von der Hälfte der Zwiebelgröße zu pflanzen. Tatsache ist, dass, wenn das Wachstum beginnt und Babys auftauchen, in denen die Zwiebeln vollständig vergraben sind. Das ist normal und Sie sollten sich keine Sorgen machen. Bei weiteren Transplantationen lohnt es sich auch nicht anders zu pflanzen – Sie müssen es so lassen, wie es war.

Schwierigkeiten in der Pflege und mögliche Probleme

Die Pflanzenpflege ist nicht so lästig, wie es scheint. Aber natürlich können Probleme auftreten. Zum Beispiel kann das Welken von Blättern sowie deren Vergilbung auf solche Probleme zurückgeführt werden. Wenn nur ein oder zwei Blätter der Pflanze gelb werden, ist dies normal..

Wenn nur ein oder zwei Blätter der Pflanze gelb werden, ist dies normal.

Wenn die Blätter nur massiv gelb werden und noch mehr, wenn braune Flecken auf den Blättern erscheinen, müssen Sie handeln. Dieser Zustand kann durch Unterkühlung sowie Übertrocknung oder Überlaufen von Eucharis verursacht werden. Zuerst müssen Sie die Wurzeln untersuchen und diejenigen entfernen, die faul oder beschädigt sind. Dann die Pflanze in frische Erde umpflanzen und vor hellem Licht schützen. Sie müssen selten gießen.

Erweisen sich die Wurzeln bei der Untersuchung als gesund und ohne sichtbare Schäden, dann vereinfacht sich die Aufgabe. Sie müssen nur die gelb gewordenen Blätter entfernen. Sie sollten die Lösung dieses Problems nicht verschieben und auf seine unabhängige Lösung warten. Die Amazonenlilie oder Eucharis kann leicht vollständig sterben. Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall müssen Sie die Ursache für den schlechten Zustand der Anlage finden und so schnell wie möglich beseitigen..

Krankheiten und Schädlinge

Steht die Pflanze in einem Raum, in dem ständig trockene Luft herrscht, kann eine Scheide die Eucharis angreifen. Interessanterweise befallen Schädlinge Eucharis sehr selten, ihr Auftreten ist jedoch nicht ausgeschlossen.

Eucharis – die Geheimnisse der Pflege und Kultivierung zu Hause. Warum blüht es nicht. ÜberweisenEucharis - die Geheimnisse der Pflege und Kultivierung zu Hause. Warum blüht es nicht. Überweisen