So wählen Sie die richtigen Pflanzen für Ost- und Westfenster

So wählen Sie die richtigen Pflanzen für Ost- und Westfenster

Die meisten Zimmerpflanzen gedeihen auf Fensterbänken an der Ost- und Westseite des Hauses. Sonnenlicht kommt nicht gerichtet, aber diffuse, schattige Blumen an einem solchen Ort sind nicht erforderlich. Aber gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen dem Anbau von Pflanzen in diesen beiden Gebieten??

Wenn wir über Sonnenlicht sprechen, scheint seine Menge an den West- und Ostfenstern genau gleich zu sein. Zwar ist die Position der Fenster oft nicht streng in diese Richtungen, sondern mit einem leichten Versatz ausgerichtet, und die Höhe der Vegetation unter den Fenstern ist für den Lichtfluss in den Raum von großer Bedeutung. Zum Beispiel ist ein nach Südosten ausgerichtetes Fenster für den Anbau von lichtliebenden Indoor-Pflanzen günstig. Und die Nordostrichtung ist ideal für Pflanzen, die schattige Bedingungen bevorzugen. Und wie unterscheiden sich die Wachstumsbedingungen an Fenstern, die streng nach Westen oder Osten ausgerichtet sind? Es stellt sich heraus, dass sich die Lufttemperatur tagsüber, nachts und morgens sowie zu verschiedenen Jahreszeiten am West- und Ostfenster deutlich unterscheidet..

Temperaturregime

Es stellt sich heraus, dass sich die Lufttemperatur tagsüber, nachts und morgens sowie zu verschiedenen Jahreszeiten am West- und Ostfenster deutlich unterscheidet.

Um ideale Bedingungen für die Haltung von Zimmerpflanzen zu schaffen, fehlt es an guter Beleuchtung, regelmäßiger Feuchtigkeit und rechtzeitiger Fütterung. Das wichtigste Element ist jedoch das richtige Temperaturregime. In den Sommermonaten ändert sich auf den Fensterbänken der östlichen und westlichen Richtung die Lufttemperatur im Laufe des Tages natürlich, aber auf ganz unterschiedliche Weise..

Ostfenster

In den Morgenstunden vor Sonnenaufgang ist die Luft auf der Fensterbank kühl, mit dem Erscheinen von warmem Sonnenlicht wachen die Pflanzen auf und beginnen ihre kräftige Aktivität, um ihr Wachstum und ihre Entwicklung fortzusetzen. An den heißesten Sommertagen sind die Blumen an diesem Fenster nicht vom Sonnenbrand bedroht, da die direkte Sonne hier nicht durchkommt. Die Erde im Topf heizt oder trocknet in diesen wenigen Stunden morgens nicht aus und nachmittags ist die Beleuchtung noch hell, aber bereits diffus.

Westfenster

Am Nachmittag erscheint eine helle Sonne am Westfenster. Zu diesem Zeitpunkt ist die Lufttemperatur im Raum bereits recht hoch (besonders im Sommer). Zimmerblumen haben eine negative Einstellung zu erhöhten Temperaturen und insbesondere solchen Arten, die ein gemäßigtes Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit bevorzugen. In der ersten Tageshälfte in einem heißen Raum, freuen sie sich zumindest auf eine kurze Kühle, stattdessen kommt die strahlende Nachmittagssonne und direkte Sonneneinstrahlung..

Tägliche Temperaturschwankungen

Tägliche Temperaturschwankungen

Für die volle Entwicklung der meisten Pflanzen sollte die Nachttemperatur kühl und tagsüber warm sein. Der Übergang von niedrigen zu hohen Temperaturen sollte schrittweise erfolgen. Solche Temperaturschwankungen sind für viele Pflanzen natürlich, sie tragen zur Bildung von Blütenknospen in einer großen Anzahl von Zimmerblumen bei..

Ostfenster

Die Nacht ist kühl, aber am Morgen steigt die Temperatur und bleibt den ganzen Tag über hoch. Abends kehrt allmählich die Kühle zurück.

Westfenster

Die abendliche Kälte kommt abrupt und ersetzt die intensive Hitze unmittelbar nach Sonnenuntergang.

Welche Zimmerpflanzen soll man wählen?

Welche Zimmerpflanzen wählen?

Wenn Sie eine Indoor-Blume in einem Geschäft kaufen, müssen Sie ihre Vorlieben und die Möglichkeiten des Wachsens in Ihrem Zimmer berücksichtigen. Während sich viele Kulturen perfekt an die West- und Ostfenster anpassen, sollten Sie keine Sorten wählen, die den Standort nicht mögen. Informieren Sie sich vor dem Kauf gut über die Wachstumsbedingungen dieser Pflanze, ihr Verhältnis zu Temperatur, Lichtstärke und Luftfeuchtigkeit..

Pflanzen fürs Fenster

Araucaria, Achimenes, Spargel, Aucuba, Dracaena angustifolia, Saintpaulia, Streptocarpus, Zantedeskia Ethiopian, Cyclamen Persian, Clerodendrum, Aspidistra, Pilea, Poinsettia, Hovea, Maranta, Singonium, Philodendron, Fis ., Stefissendron.

Pflanzen für das Westfenster

Aglaonema, Allamanda, Anthurium, Livistona, Gusmania, Vriezia, Monstera, Begonia, Cordilina, Dendrobium Orchidee, Codiaum, Pandanus, Spathiphyllum, Fuchsia, Schefflera, Cyperus, Ficus Benjamina, Mandewylorium, Zipladewillum, Zipladaquinata Dattelpalme.