Zimmerpflanzen und Blumen im Feng Shui

Zimmerpflanzen und Blumen im Feng Shui

Der Mensch ist ein Teil der Natur. Es ist schwer, sich eine Person vorzustellen, die keine Erholung im Freien genießen würde, umgeben von zahlreichen Vertretern der Flora und Fauna. Pflanzen geben uns enorme Kraft und Energie, verbessern die Stimmung, erfüllen uns mit Lebenskraft und stärken die Gesundheit. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die meisten von uns Zimmerpflanzen in ihrer Wohnung oder ihrem Haus haben. Sie haben verschiedene nützliche und sogar heilende Eigenschaften: Sie befreien Menschen von schlechter Energie, verbessern den Schlaf und das allgemeine Wohlbefinden, reinigen den Raum von Negativität..

Diese natürliche Kraft und Energie (die Chinesen nennen es Qi-Energie) muss nach der Praxis des Feng Shui bei der Standortbestimmung eines Hauses beim Bau und bei der Planung eines individuellen Wohnraums berücksichtigt werden. Feng Shui hilft, günstige Ströme dieser natürlichen Energie zu finden und zum Wohle eines Menschen in seinem Zuhause zu nutzen (zum Beispiel bei der Auswahl von Interieur und Design). Dazu trägt die kraftvolle Energie vieler Zimmerpflanzen wesentlich bei..

Tradescantia

Das Dekanieren fühlt sich an einem gut beleuchteten Ort am günstigsten an.

Diese Zimmerblume gilt als unprätentiös und verträgt problemlos Kälte und Hitze, Licht und Schatten. Das Dekanieren fühlt sich an einem gut beleuchteten Ort am günstigsten an. Dort wird er all seine besten äußeren Eigenschaften zeigen – die Schönheit und Vielfalt des Laubs..

Tradescantia gilt als eine Art Indikator für die Energie des Hauses. Wenn die Pflanze beginnt, Blätter zu verlieren oder ihre grüne Farbe in Gelb ändert, ist dies ein Zeichen für mangelnde Energie im Raum. Dies bedeutet, dass diese Anordnung für die Anlage nicht geeignet ist und dringend geändert werden muss. An einem günstigen Ort wird die Blume wieder blühen und gedeihen. Tradescantia wird die Wohnung immer vor Böswilligkeit und Neid schützen.

Mehr über den Anbau von Tradescantia

Geranie

Pelargonie oder Zimmergeranie gilt als energetisch leistungsstarke Zimmerpflanze.

Pelargonie oder Zimmergeranie gilt als energetisch leistungsstarke Zimmerpflanze. Sie ist nicht nur schön, sondern hat auch viele Tugenden. Duftende Sorten verströmen beispielsweise ein wunderbares Aroma von Minze, Zitrone, Apfel, Rose, Flieder und sogar Mandel. Die Pflanze enthält ätherische Öle, die einige Krankheiten (z. B. Lungenerkrankungen) beeinflussen und verhindern können sowie als bakterizides Mittel wirken. Kompressen mit Geranienblättern können Mittelohrentzündung und Kopfschmerzen lindern.

Es ist zu bedenken, dass die ständige Anwesenheit dieser Zimmerblume im Gegenteil den Gesundheitszustand verschlechtern kann (zum Beispiel kann der Kopf weh tun). Aber nachdem Sie nach einem harten Arbeitstag einige Minuten neben einer Geranie gesessen oder mit einem unangenehmen Gesprächspartner kommuniziert haben, hilft die Pflanze mit ihrer positiven Energie, die Kraft wiederherzustellen.

Mehr über den Anbau von Geranien

Ficus

Ficus kann mit einem natürlichen Staubsauger verglichen werden, der in der Lage ist, den Raum und die Seele von Sorgen, Ängsten, Problemen und schlechter Gesundheit zu reinigen.

Ficus kann mit einem natürlichen Staubsauger verglichen werden, der in der Lage ist, den Raum und die Seele von Sorgen, Ängsten, Problemen und schlechter Gesundheit zu reinigen. In dem Haus, in dem der Ficus wächst, gibt es keine Wut und Aggression, die Atmosphäre ist immer harmonisch und die Beziehung ist stark.

Diese Pflanze fühlt sich in einem Raum mit guter Beleuchtung wohl, liebt Wasserprozeduren in Form von Sprühen. Es wird empfohlen, es in Maßen zu gießen..

Details zur Hafikus-Pflege

Kaktus

Kakteen nehmen dem Haus nicht nur negative Energie weg, sondern ersetzen sie auch durch positive Energie.

Kakteen nehmen dem Haus nicht nur negative Energie weg, sondern ersetzen sie auch durch positive Energie. Pflanzenpflege ist einfach. Bei der Auswahl dieser Zimmerblume muss berücksichtigt werden, dass sie nicht in einem Haus wächst, in dem Hunde.

Details zur Pflege von Kakteen

Rosmarin

Das Vorhandensein von Rosmarin in einem Wohnraum wird seine Besitzer von Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Nervosität, Angst und Angst befreien.

Das Vorhandensein von Rosmarin in einem Wohnraum wird seine Besitzer von Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Nervosität, Angst und Angst befreien. Es wird beim Kochen und als dekorative Dekoration in einem Sommerhaus verwendet. Günstige Lebensbedingungen – viel Licht und eine kühle Temperatur im Raum, Bewässerung erfolgt regelmäßig, aber nicht reichlich.

Mehr über den Anbau von Rosmarin

Orchidee

Die Orchidee ernährt sich nachts und vor der Morgendämmerung von menschlicher Energie.

Diese edle Pflanze erfordert viel Aufmerksamkeit und Pflege. Es wird sich nicht voll entfalten, wenn im Haus unentschlossene und schwachsinnige Menschen leben. Die Orchidee ernährt sich nachts und vor der Morgendämmerung von menschlicher Energie..

Orchideenpflege im Detail

Farn

Der Farn absorbiert perfekt die gesamte negative Energie des Hauses und der Menschen sowie die Fernsehstrahlung.

Der Farn absorbiert perfekt die gesamte negative Energie des Hauses und der Menschen sowie die Fernsehstrahlung. Haftbedingungen – leichte Verdunkelung, Wasserverfahren in Form von ständigem Gießen und Besprühen.

Farnzucht im Detail

Versuchen Sie bei der Auswahl einer Wohnung oder eines Zimmers für eine neue Pflanze so viel wie möglich darüber zu erfahren. Wichtig ist, dass sich die Nachbarschaft mit Zimmerblumen nur positiv auf den Zustand des Haushalts und auf die familiären Beziehungen auswirkt. Zimmerpflanzen und Blumen sind sensible Wesen, sie können auf Gleichgültigkeit und Liebe, auf Freude und Trauer reagieren.

Auswahl von Zimmerblumen in Feng Shui (Video)

Auswahl von Zimmerblumen im Feng Shui (08.24.15)Auswahl von Zimmerblumen im Feng Shui (08.24.15)